0 In In Love with Dogs/ Know-Wau/ Labradors/ Wissenswertes

Juhu wir haben Gäste! – Warum Hundebesuch für uns etwas ganz Besonderes ist ;-)

Ein wunderschöner, warmer Sonntagnachmittag – ein saftiger grüner Garten, blauer Himmel, sanfter Wind und überall Hunde… ein Genuss, in welchem Frieden alle zusammen sind, spielen und sich die Zeit vertreiben und sich im Schatten ausruhen… Es ist Zeit zum Geniessen, zum Träumen und die Hunde beobachten (… und zum fotografieren ;-) … )

Unser Jake aus dem letzten Labrador Wurf von Lucy und Aiden war neulich an einem Sonntag bei uns zu Besuch. Eine wahre Freude zu sehen, wie er sich entwickelt hat. Er hatte Glück: sein Bruder Plis-Joel verbrachte gerade seine letzten Hundeferientage bei uns und hatte eine riesen Freude mit Jake zu spielen – Jungs unter sich.

Wenn Labbis miteinander spielen, geht es wild her. Sie haben ihre ganz eigene Art, ihre Zuneigung zu einander zu bekunden…. bei dieser Art der Liebkosungen können wir als Menschen nicht wirklich mithalten – was für sie freundschaftliches Herumtollen bedeutet, würde für uns bestenfalls mit Schürfwunden, blauen Flecken und zerrissenen Jeans enden *smile*

Jetzt in den Ferien sind immer wieder Hunde  bei uns zu Besuch in der kleinen Hundepension, meist Labradore oder Chihuahuas aus unserer eigenen Zucht, die die Ferien bei Ihrer Hundefamilie verbringen dürfen, wenn ihre neuen Familien verreisen.

Sie dürfen in dieser Zeit die Dynamik im Rudel wieder geniessen, was ihrer Entwicklung sehr gut tut- etwa wie zum Beispiel die Zeit im Kindergarten für Einzelkinder besonders wichtig ist.  Die Vierbeiner sind damals als Welpen ausgezogen und genossen zu dem Zeitpunkt noch Welpenschutz. Das bedeutet, dass sie nun, wenn sie nach einiger Zeit „nach Hause“ kommen, ihre Position im Hunderudel neu definieren müssen. Ein wichtiger Schritt in ihrer Entwicklung, den Zweibeiner nicht komplett ersetzen können. Allein das Ritual, wie der Neuankömmling beschnuppert und begrüßt wird, welcher Wechsel von Aufmerksamkeit über Ignorieren, Dominieren  bis zum harmonischen Spielen stattfindet,  ist einen eigenen ganzen Blogpost wert.

Die Jungen verbringen in ihren Ferien bei uns viel Zeit mit ihrem Papa und lernen von ihm, wie sich ruhige gesetzte Gentlemen verhalten, die Mädchen erleben mit ihren Tanten und Mamas große Abenteuer. Es ist schön mit anzusehen, wie aufgeregt die Kleinen sind, wenn sie uns wieder besuchen und sich mit der Zeit entspannen und dann souverän  ihren Platz bei uns einnehmen.

Für uns ist dabei die Herausforderung, uns für jeden einzelnen ganz speziell Zeit zu nehmen und ein bisschen mit ihm zu „arbeiten“. Das macht uns besonders viel Freude. Jeder hat sich inzwischen in seiner Familie zu einem tollen Charakter entwickelt, den es heisst, wieder neu kennenzulernen. Auch dem „festen“ Rudel bei RoyalContinentals tut der Besuch gut- oft finden sich hier neue Freunde, und die in der normalen Konstellation etwas ruhigeren Hunde werden plötzlich zu Stars für unsere Gäste – das alles ist für uns sehr spannend zu beobachten, und daran wollten wir euch heute ein bisschen teilhaben lassen :-)

Infos zu unserer neuen kleinen RoyalContinentals Hundepension findet Ihr hier– wir schicken Euch  auch gern auf Anfrage einen Flyer zu.

Einen wunderschönen Sonntag noch allen,
Herzliche Grüße,
Gabi 💝

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply