0 In Chihuahuas/ Hundehalter Tipps/ In Love with Dogs/ Know-Wau/ Season Highlights

Trick or Treat! – Halloween-Tipps für Hundehalter…

… Wie Hund und Herrchen/ Frauchen die Feste entspannt überstehen ;-)

Es ist schon wieder soweit! Halloween naht – ein inzwischen auch bei uns beliebtes Fest voll gruselig-komischer Gestalten und Parties. Was früher nur in Amerika Brauch war, hat inzwischen auch bei uns fest Einzug gehalten.

An Halloween ist nicht immer alles so hundefreundlich- also schauen wir uns in diesem Post zusammen an, worauf man ein bisschen achten kann, damit auch unsere kleinen Vierbeiner- Freunde Halloween geniessen können!
1. Süßigkeiten und deren Verpackungen

Wir lieben Süßes an Halloween, aber Zuckerhaltiges und Schokolade sind für deinen 4-beinigen Schatz nicht gut. Heute werden Süßigkeiten oft mit Zuckerersatzstoffen hergestellt. Hier ist grosse Vorsicht geboten, da zB. Xylitol dabei sehr an Popularität gewinnt. Xylitol ist ein Zuckerersatz, der für Hunde und andere Haustiere sogar schon in kleinster Menge tödlich ist.

Übrigens: Lasse auch die Verpackungen nicht achtlos liegen- sie riechen für unsere Kleinen einfach zu verführerisch ;-) Halte sie daher immer außerhalb ihrer Reichweite.

2. Trick or Treat

Halloween- eine der spannendsten Nächte des Jahres für Kinder und Grusel-Fans. Zu schön ist es, sich überraschen zu lassen, welche kleinen Geister, Hexen & Co im Dunkeln von Tür zu Tür ziehen, um Süßigkeiten zu sammeln indem sie „Trick-or-treat“ – „Gib mir Süßes, oder ich geb dir Saures!“ ausrufen.

Wenn du einen Hund hast, der Kinder liebt, und der auf Verkleidungen und Kinderrufe nicht reagiert, ist alles in Ordnung.

Halloween sollte weder die Kinder, noch unsere vierbeinigen Schätze ernsthaft erschrecken – es soll einfach nur Spaß machen.

Sollte dein Hund ein wenig zu unsicherem, schreckhaftem, nervösem oder gar aggressivem Verhalten tendieren, ist es am besten, er bleibt an diesem  Abend in sicherer Entfernung zur Haustüre und macht es sich zB. im Wohnzimmer gemütlich.

3. Halloween-Dekoration

Was wäre Halloween ohne die schaurigen Dekorationen, leuchtenden Kürbisse und Laternen, oder blinkenden Lichter?

Du kennst deinen Hund am besten. Ist er sehr neugierig und abenteuerlustig und kommt er deiner Meinung nach auf Lausbuben-artige Ideen?  Vergewissere dich, dass sich keine Kerzen, Feuer oder elektrische Drähte in seine Reichweite verirren.

4. Geister, Hexen und Skelette

Einige Hunde lieben Kostüme, für andere aber sind Kostüme super stressig. Achte stets darauf, zuvor zu testen, wie dein Hund auf dein Kostüm reagiert, bevor ihr das Haus verlasst. Wichtig ist, dass er gelassen bleibt und dich als dein gewohntes Du darin wahrnehmen kann.

Wenn du deinen haarigen Freund gerne verkleiden möchtest, solltest du auf Anzeichen von Stress in seinem Verhalten achten. Außerdem können einige Materialien die Haut reizen und damit allergische Reaktionen auslösen. Gewöhne deinen kleinen Schatz langsam an sein Kostüm und beobachte, ob er sich in seinem Kostüm gut bewegen und sicher gehen kann.

5. Let’s go Halloween…

Wir lieben Halloween Parties und haben Riesen Spaß im Pulk ausgelassener verkleideter Gefährten.

Für unsere vierbeinigen Freunde hingegen könnte solch ein Treiben potentiell zur Stress- Situation ausarten. Schau dir die Szene kurz aus der Perspektive deines Hundes an: Die Strassen voller verkleideter Menschen, Kreischen und Anrempeln keine Seltenheit, fremde Menschen, die einem zu nahe kommen, etc. All dies könnte einen Hund aus der Ruhe bringen oder sogar beängstigen…

Überleg’ dir, ob du deinen Schatz vielleicht sogar zu Hause lässt. Dort fühlt er sich sicher und geborgen, ruhig und beschützt- und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand auf die Idee kommen könnte, deinem Hund Süßes zu verfüttern, oder andere Überraschungen, die oft im Übermut entstehen, sinkt gegen null.

Wenn du Halloween hingegen am liebsten daheim geniesst und ihr euch da einen schönen Abend macht… vergiss nicht … wenn es an der Tür klingeln sollte, vielleicht lieber allein nachsehen zu gehen ;-)

In diesem Sinne wünsche ich Euch und Euren Fellnasen:
Happy Halloween!!!

Eure Gabi👻

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply