0 In Hundeverliebt/ In Love with Dogs/ Know-Wau

9 Dinge, die ein Hund dir geben kann

Freunde, Verwandte und Familie, Geschäftspartner und Kollegen, Kinder, Nachbarn- jeder Mensch hat etwas, womit er dein Leben beschenken kann. Ein paar Dinge aber, hab ich herausgefunden, findet man tatsächlich nur beim Hund- viel Spaß beim Lesen ;-)

Ich habe dir hier die 9 wichtigsten Geschenke aufgezählt, die ein Hund in dein Leben bringen kann, wenn du ihm nur die Chance dazu gibst.

  1. Bedingungslose Liebe
    Ein Hund, hat er dich einmal in sein Herz geschlossen, liebt dich so wie du bist. Er hat keine Erwartungen an dich, und ist nicht enttäuscht wenn du dich anders verhälst als erwartet. Er himmelt dich uneingeschränkt an. Er ist stolz, zu dir zu gehören und ist unendlich gern mit dir zusammen. Er liebt deinen Geruch, deine Stimme.
  2. Er steht zu dir
    Dein Hund steht zu dir. Er lässt deine Handlungen und dein Verhalten umkommentiert, er bewertet und belehrt dich nicht, er will dich nicht verändern, denn für ihn bist du so wie du bist richtig und perfekt und unvergleichlich.
  3. Er hat Zeit für dich
    Dein Hund hat immer Zeit für dich. Seine Lieblingsbeschäftigung ist es, mit dir Zeit zu verbringen, also wird er, wenn du dich ihm zuwendest, alles andere stehen und liegen lassen, um dir seine Aufmerksamkeit zu schenken.
  4. Er freut sich über dich
    Dein Hund freut sich immer uneingeschränkt über dich. Er ist nie launisch, nachtragend, beleidigt. Er leidet, was dich angeht, nie unter Stimmungsschwankungen.
  5. Er zeigt dir, wie du bist
    Dein Hund zeigt dir genau, wie es momentan um dich steht. Bist du zur Zeit eher melancholisch und nachdenklich, wirst du diese Züge an deinem Hund feststellen. Bist du hingegen geradezu euphorisch und aufgekratzt, wird dein bester Freund genau dies widerspiegeln. Ebenso verhält es sich mit Nervosität, Misstrauen, Furchtsamkeit, Mut, Übermut, Vertrauen, Ruhe und Gelassenheit. Beobachte deinen Hund genau und du wirst entdecken, dass er ziemlich fein das widerspiegeln kann, was sich in deinen Emotionen gerade abspielt.
  6. Er holt dich in die Gegenwart
    Dein Hund kann ausschliesslich im Jetzt leben. Er denkt nicht über Vergangenes nach und grübelt nicht über Zukünftiges. Für ihn gibt es nur diesen Moment in der Gegenwart. Wenn du dich darauf einlässt, holt er dich genau darin ab. Er kann dich wirklich aus deinen Grübeleien über gestern und aus deinen Befürchtungen für morgen herausholen und dir in dem Moment genau jetzt Freude bereiten.
  7. Er kann loslassen und ist offen für Neues
    Dein Hund hält nie an einer bestimmten Situation oder emotionalen Lage fest. Er lässt sich ständig auf Neues ein. Sieht er dich, ist er gut drauf und freut sich. Altes gibt es nicht mehr, und alles Neue ist sofort positiv aufgenommen, bist du nur in der Nähe. Er vermisst nichts und niemanden, so lange er bei dir ist.
  8. Er ist dein Barometer
    An deinem Hund siehst du genau, wie es um deine Selbstsicherheit bestellt ist. Hört und folgt er dir ohne, oder mit wenigen, leisen Worten, strahlst du bereits eine besondere persönliche Autorität aus, eine souveräne Ruhe, die sich auch im Umgang mit Menschen angenehm bemerkbar machen wird. Musst du dagegen noch fast einen Handstand machen, damit er auf dich hört, kannst du noch deutlich an Selbstvertrauen und Souveränität hinzugewinnen.
  9. Er ist ein Indikator dafür, welche Menschen in deinem Umfeld dir guttun
    Dein Hund hat eine ziemlich feine Nase für die Energien, die Menschen mit sich herumtragen. Begegnet ihr zum Beispiel einem sehr aggressiven Menschen, wird dein Hund auf ihn vermutlich aggressiv reagieren. Führt jemand etwas gegen dich im Schilde, oder ist er falsch und spielt dir etwas vor, wird dein Hund misstrauisch reagieren und ihn ignorieren. Schau ihm einfach mal zu. Am besten dabei nicht jede Reaktion gleich überbewerten, sondern mit Humor nehmen ;-) Aber wenn du es über einen längeren Zeitraum beobachtest, wirst du feststellen, wie fein ausgeprägt dieser Sinn deines Hundes ist.

Eigentlich gäbe es noch viel mehr Punkte zum Aufzählen:-)
Ich bin nach all den Jahren, die ich mit diesen wundervollen Vierbeinern verbringen durfte, immer noch fasziniert darüber, was die Freundschaft eines Hundes in einem Menschenleben bewirken kann, wenn man ihm nur einen Platz in seinem Herzen gibt.

Als Hundezüchterin habe ich nicht selten erlebt, dass der Hund gerade zur rechten Zeit in das Leben der Menschen kam, wie zB die Liebe eines Hundes über einen Trauerfall in der Familie hinweghalf, oder Familien wieder miteinander versöhnte, wie er neue Gemeinsamkeiten in der Partnerschaft schaffte oder über den Auszug der Kinder aus dem elterlichen Haus hinweghalf.

Für mich ist es die größte Freude mitzuerleben, wie jeder einzelne Hund, der bei mir auszieht, seine neue Familie im Sturm erobert und die Menschen glücklicher macht als vorher *lovemyjob ;-)

Was habt ihr erlebt, als euer Hund in euer Leben kam? Was schätzt ihr ganz besonders an eurer Beziehung, was wollt ihr nicht mehr missen? Wenn ihr einmal einen Hund hattet, was ist das schönste, woran ihr euch erinnern könnt? Wir freuen uns immer, in den Kommentaren von euch zu lesen und teilzuhaben an eurer Liebe zu euren kleinen!

Es grüßt euch herzlichst
Eure Gabi❤️

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply